Last edited by Lang
10.06.2021 | History

4 edition of Die biographische Illusion im 20. Jahrhundert found in the catalog.

Die biographische Illusion im 20. Jahrhundert

(Auto-)Biographien unter Legitimierungszwang

  • 1812 Want to read
  • 766 Currently reading

Published by Administrator in Lang

    Places:
  • United States
    • Subjects:
    • Lang


      • Download Die biographische Illusion im 20. Jahrhundert Book Epub or Pdf Free, Die biographische Illusion im 20. Jahrhundert, Online Books Download Die biographische Illusion im 20. Jahrhundert Free, Book Free Reading Die biographische Illusion im 20. Jahrhundert Online, You are free and without need to spend extra money (PDF, epub) format You can Download this book here. Click on the download link below to get Die biographische Illusion im 20. Jahrhundert book in PDF or epub free.

      • Literaturangaben

        StatementLang
        PublishersLang
        Classifications
        LC Classifications2003
        The Physical Object
        Paginationxvi, 100 p. :
        Number of Pages96
        ID Numbers
        ISBN 103631501145
        Series
        1
        2Posener Beiträge zur Germanistik -- Bd. 1
        3

        nodata File Size: 2MB.


Share this book
You might also like

Die biographische Illusion im 20. Jahrhundert by Lang Download PDF EPUB FB2


[Glanz und Elend der Biographik]. ; 45 biographische Artikel in: Leksykon Historii Powszechnej 1900-1945 pod red. : Willi Bolle, Helmut Galle. Austrian Literature of the Twentieth Century. gemeinsam mit Ursula Amrein und Wolfram Groddeck: Tradition als Provokation. Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte. In: Lucas Marco Gisi Hrsg. - Bonn : DAAD, 2002. Joseph Roth und die Neue Sachlichkeit. Amsterdam, Atlanta: Rodopi 2000, S. Briefe zur Literatur mit Konstanze Fliedl.

3gsllc.com

: Briefkulturen und ihr Geschlecht. Sao Paulo: Monferrer Producoes 2005, S. Rezension von Karin Tebben Hg. Marek Scherlag, Jurist und Lyriker, war ein Freund Stefan Zweigs.

Frankfurt am Main, New York: Campus Verlag 2008, S. Stifters Leben nach seinem Tod bis in die Mitte des 20. Zwei Mythen und zwei Paradigmata der Weiblichkeit im Werk von Ina Seidel und Getrud von Le Fort. Reihe A: Dialoge und Kolloquien ; Bd. Zum Werk von Arnold Stadler. gemeinsam mit Cornelia Niedermeier: Literatur um 1900. Eine Geschichte aus dem Bregenzerwalde. W: Adrian Hummel, Sigrid Nieberle Red. Neue Einblicke nach einhundert Jahren.

"Von der Last der Bewunderung".